Was Will Smith seinen Kindern über Geld beibringt

Was Will Smith seinen Kindern über Geld beibringt…

Was Will Smith seinen Kindern für ihr Leben empfiehlt

Was Will Smith seinen Kindern für ihr Leben empfiehlt (Quelle: focus.de)

Hier hört Ihr es selber am Beispiel von Will Smith, dem millionenschweren Hollywood-Darsteller!

Was empfielt er seinen Kindern? Fleißig lernen? Anerkanntes Studium? Gute Noten? Hart arbeiten?  Nein, er empfiehlt ihnen „Rich Dad, Poor Dad“ zu lesen!

„Rich Dad, Poor Dad“ jetzt kaufen

Cashflow 101 von Robert Kiyosaki

Cashflow 101 – das Spiel der Millionäre

Cashflow 101 von Robert Kiyosaki

Wenn Schach das Spiel der Könige ist, dann ist Cashflow das Spiel der Millionäre

„Wenn Schach das Spiel der Könige ist, dann ist Cashflow das Spiel der Millionäre“

Das trifft die Sache so ziemlich auf den Kopf. Cashflow ist ein Gesellschaftsspiel ähnlich dem bekannten Monopoly, geht jedoch deutlich tiefer ins Detail. Beim Cashflow geht es darum, die „Denkmuster“ der Reichen zu erlernen, mit denen diese ihr Geld erwirtschaften. Denn unsere Bildungsindustrie produziert heute in erster Linie Konsumenten und Arbeitskräfte (im Idealfall in Personalunion), die dann in den Unternehmen der Reichen arbeiten und diesen sowie ihren Regierungen neue Profite erwirtschaften.

Wie Sie heute 1000€ monatlich als Netto-Lohn oder-Gehalt auf Ihr Konto überwiesen bekommen, können Sie gewiß sein, daß der Staat etwa das Doppelte bis Dreifache dessen an Steuern, Sozialabgaben, Genossenschafts-und Gewerkschaftsbeiträge usw. erhält. Details dazu finden Sie übrigens auch hier. Ihr Arbeitgeber muß dazu weiterhin Rücklagen für den Krankheitsfall, Urlaubsgeld (bei 25 Urlaubstagen pro Jahr macht jeder Angestellte also jeden zehnten Tag „blau“, muß aber dennoch bezahlt werden!), Weiterbildungen und sonstige Arbeitskosten und Risiken bilden, außerdem möchte auch er etwas verdienen und kalkuliert daher einen bestimmten Gewinn in Ihren Lohn ein.

Und als ob das noch nicht genug wäre, werden Ihnen auch von Ihrem Nettolohn nochmal erhebliche Steuern und Abgaben abgezogen wie bspw. Mehrwertsteuer, KFZ-Steuer, Ökosteuer auf Benzin und Diesel (ca. 50% Steuern und Abgaben) oder Energie allgemein (Stromsteuer, Netzgebühren, EEG-Umlage), Müllabfuhr usw. usw. Zusammenfassend kann man in etwa sagen, daß Sie etwa das 4-6fache dessen erwirtschaften, was Sie tatsächlich an Lohn ausgezahlt bekommen! Denn was am stärksten besteuert wird in Deutschland, ist Arbeitszeit! Darum bezahlen diejenigen, die die meiste Zeit arbeiten (= ihre Zeit für Geld verkaufen), auch die meisten Abgaben!

Doch was kann man dagegen tun? Wie kann man diesem Problem begegnen, es umgehen oder gar lösen? Nun, dazu hat ein erfolgreicher Unternehmer und Selfmade-Millionär namens Robert Kiyosaki verschiedene Bücher verfaßt, in denen er für jedermann zugängig macht, was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen, welcher Strategien Sie sich bedienen, um ihr Vermögen stetig zu vermehren und ihr Geld hart für sich arbeiten lassen, anstatt selber hart für Geld zu arbeiten! Denn der Unterschied ist so minimal und doch so gravierend, daß es Sie aus dem Sessel hauen wird! Und das Angenehmste daran: auch Sie können dieses Wissen und diese Strategie direkt anwenden, um Ihre finanzielle Situation ab sofort stetig zu verbessern und zwar so lange, bis Sie „raus sind aus dem Hamsterrad“, bis Sie finanziell unabhängig sind.

Dazu entwickelte Robert Kiyosaki außerdem ein Gesellschaftsspiel mit dem Namen „Cashflow 101“, mittels welchem diese Regeln des Geldes in Form einer Simulation immer und immer wieder trainiert werden können – so lange, bis Sie ein „Profi-Investor“ sind und Ihr neues Wissen in die Praxis umsetzen können. Wie das Spiel funktioniert, erfahren Sie im nachfolgenden Video.

Wir, die Cashflow-Clubs in Deutschland, helfen Ihnen natürlich dabei!